Seven Years in Aktion, Lindencult 2015 - von links: Uli Eisel, Reinhard Becker, Michael Dorlas

Seven Years

Best of acoustic music

Singer-Songwriter-Musik der sechziger Jahre, einige der schönsten Balladen der populären Musik, darunter (so schwergewichtige) Komponisten wie Paul Simon, Bob Dylan, Gordon Lightfoot, Lennon/McCartney, Stephen Stills oder Mark Knopfler bringen die drei Musiker aus dem Raum Wetzlar und Weilburg ebenso mit Leichtigkeit und Gelassenheit zu Gehör, wie Traditionals aus der angelsächsisch-keltischen Musiktradition und dem amerikanischen Bluegrass.

“Eigentlich muß es uns nur gefallen”, sagen Michael Dorlas, Uli Eisel und Reinhard Becker, “nur akustisch sollte es sein, oder zumindest für unser traditionelles Instrumentarium arrangierbar”. Das Instrumentarium hat es allerdings in sich, von Gitarren (in verschiedenen Stimmungen) über Dobro, National, Mandoline, Kontrabass, Akkordeon bis hin zu Querflöte und Bluesharp wird (von den Multiinstrumentalisten) neben der enormen musikalischen auch einiges an instrumentaler Vielfalt geboten, in einer teils so ausgefeilten Technik, dass die bekannten, aber auch die weniger bekannten Stücke neu und farbenprächtig vor dem Hörer aufsteigen.

All das wird noch abgerundet durch den mehrstimmigen Gesang, Gesangssätze, wie man sie von den genannten Komponisten kennt und erwartet. Eine Erwartung, die von Seven Years erfüllt wird.